Blog

Machen Sie mit beim Gedanken-Stretching; kommentieren Sie die Beiträge. Der erste Kommentar jedes Users muss zuerst von mir freigeschalten werden. Spam und andere deplatzierte Einträge werden ohne Absprache gelöscht.

Matthias Klotz

Blog: Der verlorene Punkt

Seit 12 Jahren das Label, mittlerweile gut bekannt:

Irgendwann hat das Logo mutiert; nicht nur die Apostrophe: Wer findet den Unterschied?

Oben… insgesamt 30 Punkte. Unten… einer ging verloren. Der kleinste Punkt, ganz links, hat seine Füllung verloren. Mit Verlusten muss man rechnen, somit ist das Logo in 348 Jahren punktfrei.
Bemerkt daher, weil auf den Sommer 2015 neue Badehauben mit dem Signet gedruckt werden. Wer noch von den alten will; rasch sich melden; durch den Fehler haben die Hauben nun Sammlerwert ;-)

Blog: Schöne Weihnachten

Morgens, in der Kaffeebar; ich werde angesprochen: “Was, du trinkst Kaffee; du, der Sportler? Wusstest du nicht, dass Kaffee die Eisenaufnahme ins Blut verhindert?” Ich schau ihn an, deute auf das Gipfeli daneben: “Meinst du wirklich, da ist Eisen drin?”
xx
In diesem Sinne, schöne Festtage an euch alle.

Blog: there is no option

Schwimmer, um 6h morgens im Hallenbad; Spezialisten, die immer an ihrer Arbeit sind; Musiker, die jede Minute üben. Diese Menschen tun, sie machen, sie leisten. Ist der Wille die Grundlage ihrer Motivation? Wollen sie? Nein, sie wollen nicht. Ihre Konsequenz ist das Resultat fehlender Alternativen. Sie können nicht anders.

Blog: New York, tourists help

New York. Subway.

X: Sorry, is this the train to uptown?
M:  Yeah, it is.
X:  Ok, thanks…From where are you?
M: Switzerland, You?
X: I’m born here, in this town.
M: And what the hell YOU asking me for the subway?
X: Because I’m drunk.

Blog: Beide haben Recht

Schule, Stellvertretung, kleines Blitz-Quiz: “Was für ein Fest feiert man am 25. Dezember?” Nicht alle wussten es; die Kritik an mich kam rasch: “Herr Chlotz, ig bi nid Christ, das muess ig nid wüsse.” Ich gab ihm recht.
Ohne zu zögern, laut, ein anderer Schüler, selber er Moslem: “Mann, jetzt läbsch 16 Johr du i dr Schwyz und weisch nid wenn Wiehnacht isch; du Idiot!!” Auch ihm, gab ich recht.

develop.r